Rassismus im deutschen Fußball

rassismus fußball

Bei den Beleidigungen gegen Dietmar Hopp greift der DFB hart durch. Bei den jüngsten Rassismus-Fällen kam es dagegen nicht zu einer Spielunterbrechung. Das wirkt wie eine 2-Klassen-Justiz, meint unser Redakteur Lukas. Der DFB muss bei Rassismus hart durchgreifen und konsequent Stadionverbot erteilen.

Lukas Rumpler

Article by Lukas Rumpler

Seit zehn Jahren Blogger. Im Laufe der Zeit zum Journalisten geworden. Journalismus an der Hochschule Ansbach gelernt. Stationen dabei beim ZDF und Bayerischen Rundfunk.