Rassismus im deutschen Fußball

0 rassismus fußball

Bei den Beleidigungen gegen Dietmar Hopp greift der DFB hart durch. Bei den jüngsten Rassismus-Fällen kam es dagegen nicht zu einer Spielunterbrechung. Das wirkt wie eine 2-Klassen-Justiz, meint unser Redakteur Lukas. Der DFB muss bei Rassismus hart durchgreifen und konsequent Stadionverbot erteilen.

Beim DFB kommen die Uhren von woanders

0

Am Dienstag (02.04.19) musste Deutschland tief durchatmen. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat sein Amt niedergelegt. Reinhard Grindel hat damit die Konsequenzen aus dem frühen WM-Aus (Grindel: 0 Tore) und dem Abstieg in der Nations-League (Grindel: 0 Tore) gezogen. Grindel (1 Armbanduhr) ist seit 2016 Nachfolger von Wolfgang Niersbach, der den falschen Fuffzigers Theo […]